Sonntag den 24. September starten wir mit unserem Clubprogramm im Hallenbad !!



Tauchtauglichkeit und -sicherheit

gtuem_logo.jpg

Ein nicht unerheblicher Anteil an sicherem Tauchen hat die Tauchtauglichkeit einer Person. Also die Antwort auf die Frage: Ist die am Sporttauchen inter- essierte Person körperlich in der Lage diesen Sport auszuführen, oder beste- hen Einschränkungen, die entweder das Tauchen verbieten oder zumindest den Tauchumfang einschränken (z.B. Tiefenbegrenzung)?  

 

Diese Frage kann durch einen entsprechend ausgebildeten Arzt beantwortet werden, der den Taucher gründlich untersucht. Jeder Sporttaucher muss sich dieser ärztlichen Untersuchung in regelmäßigen Abständen unterziehen. Je nach Alter und unabhängig vom Geschlecht gibt es dabei altersabhängige Intervalle:

 

  • Sporttaucher bis zum 40. Lebensjahr alle 2 Jahre
  • ab einem Alter von 40 Jahren jährlich.

 

Für Untersuchungen dieser Art gibt es Standards, die von der gtüm festgelegt wurden. "gtuem " steht für "Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin" und ist eine Organisation, die sich primär mit den Auswirkungen von Überdruck auf den menschlichen Organismus beschäftigt. Und das mit dem Blick- winkel der Tauchsicherheit/-tauglichkeit sowie Therapien bei Überdruckunfällen. Siehe auch: www.gtuem.org.

logo_deco.gif

Einer der aktiven Ärzte, die hier bei uns im Saarland Tauchtauglichkeitsunter- suchungen nach gtüm vornehmen, befindet sich in Blieskastel. Dr. Fayoumi ist u.a. Initiator und Mitbegründer der D.E.C.O. - Diving Emergency Center Organization. Eine Organisation, die mittlerweile fünf Dekompressionszentren in Ägypten aktiv unterhält und uns Tauchern das Gefühl gibt, bei einem Tauchunfall schnell, kompetent und umfassend behandelt zu werden:

 

Dr. med. Fadel El Fayoumi
Von der Leyen Str. 1
D-66440 Blieskastel
Facharzt für Chirurgie, Handchirurgie
Untersuchungen Tauch- und Überdruckmedizin
Telefon 06842-3088
Fax 06842-3089
Email: info@deco-international.com
www.deco-international.com

www.fayoumi.de

 

Um sich auf eine derartige Untersuchung vorzubereiten, sind unten die beiden Dokumente bereitgestellt. Eines mit den Untersuchungskriterien für den Arzt, das andere ist das Attest. Beides als Vordruck zum Runterladen. Nur das Attest mit der Bestätigung der Tauchtauglichkeit wird von uns benötigt!

Fragebogen für den Arzt zur tauchsportärztlichen Untersuchung.
Fragebogen_gtuem.pdf
Bestätigung desuntersuchenden Arztes über die Tauchtauglichkeit. Eine solche Bestätigung ist grundsätzlich vorzulegen!
Attest_gtuem.pdf